So einen Campervan habt ihr noch nicht gesehen! Roomtour durch Mercedes Sprinter // FREUNDSHIP

Moin!
In unserem neuen Video zeigen wir euch den Mercedes Sprinter von culinatour.com/
Dieser Sprinter wurde extrem aufwendig in England umgebaut und das Ergebnis ist einfach nur erste Sahne.
Wir haben dem Van dann noch das letzte Finish in Form einer Folierung verpasst...aber seht selbst!
Viel Freude beim schauen,
eure Freundships
Schaut auch mal bei Instagram von Julia vorbei instagram.com/culinatour/ dort findet ihr weitere Bilder vom Van.
-------------------------------------------
Ihr wollt uns etwas Gutes tun? Schaut doch mal in unsere Amazon Wunschliste! Wir freuen uns über eure Unterstützung:
www.amazon.de/registry/wishlist/1TOC2SJW6NZ8G
Unser Filmequipment:
Fuji XT20: amzn.to/2GDwqv7 *
Objektiv: amzn.to/2FQgyo0 *
Mikrofon: amzn.to/2IB7FAo *
GoPro 7 Black: amzn.to/2Ri6Vnt *
Stativ: amzn.to/2HIkffN *

Intro/Outro:
www.julicasistig.com
-----------------------------
Danke an unsere Partner:
Front Runner:
www.frontrunneroutfitters.com
Reimo:
www.reimo.com
Offgridtec:
www.offgridtec.com
Fennek Grill:
www.fennek-grill.de
Red Rum Car Parts:
www.red-carparts.de
Tigerexped:
shop.tigerexped.de/?tigerme=s...
Bus4Fun:
bus4fun.de
EE Performance Parts:
www.ee-performance.de
Schraubenhimmel:
www.schraubenhimmel.de/
Fahrzeugeinrichtung:
www.fahrzeugeinrichtung.de
Werbetechnik Freund:
www.werbetechnikfreund.de
Mattwerk Fahrzeugfolierung:
www.mattwerk.de
Autobatterienbilliger.de:
www.autobatterienbilliger.de
FlipClip:
www.flip-clip.at
Vans of Germany:
www.vansofgermany.de
Medina Shisha Shop:
medina-shisha.de/
* Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Für euch entstehen durch den Kauf über diese Links keine weiteren Kosten, jedoch erhalten wir eine kleine Verkaufs-Provision. So könnt ihr uns ganz einfach bei unserem Projekt unterstützen.

KOMMENTARE

  • Also 6 Monate umbauen? Was ist den da so cooles

    A ZA ZVor 3 Tage
  • Was hat der Umbau gekostet ?! Bitte um Antwort!! Lg

    High lifeHigh lifeVor 3 Tage
  • Joder 👍👍👍👍

    Jacinto FreireJacinto FreireVor 4 Tage
  • eine Gasprüfung bekommt der so garantiert nicht...

    Thomas ReinerThomas ReinerVor 4 Tage
  • Ach herrje. Wunderschön anzusehen. Aber soviel verschenkter Raum. Und kein Klo weit und breit. Mich würde interessieren wie groß die Begeisterung bei den Besitzern nach längeren Gebrauch ist. 😉

    Claudia HofgärtnerClaudia HofgärtnerVor 4 Tage
  • Der Ausbau ist irgendwie komplett fürn Arsch

    Stefan 110Stefan 110Vor 5 Tage
  • Sieht Mega aus keine Frage aber da sind so ein paar Sachen die echt unpraktisch sind .. also ein Bad zb. Manche legen da ja vielleicht keinen Wert drauf aber mit Kind wäre das doch praktisch die kleinen müssen ja doch öfter mal 😁 Und apropos kleine , die Betten sind ja nicht wirklich groß ,was passiert wenn das Kind mal wächst ? Soll sie sich dann nachts so komisch zusammenrollen oder wird der Camper wieder für ein Vermögen professionell umgebaut ?😅

    Lina MeLina MeVor 5 Tage
  • Supi Video! Danke!

    Andreas WuesthofAndreas WuesthofVor 5 Tage
  • Riecht es dadrin auch so typisch nach Auto oder eher nach Holz wegen dem Ausbau?

    Cornelia WiedornCornelia WiedornVor 5 Tage
  • Sry hab grad gemerkt das ihr die Länge ja gesagt habt

    Cornelia WiedornCornelia WiedornVor 5 Tage
  • Wie viel hat der Ganze Ausbau von Jack gekostet und wieviel das Auto, also wieviel muss man da ca. einplanen und wie lange hat das Ganze gedauert? Wäre echt cool, wenn ihr das beantwortet.

    Cornelia WiedornCornelia WiedornVor 5 Tage
  • Hi, manche beklagen ja hier das Raumangebot, man sollte jedoch das Wort "Individuell" nicht außer Acht lassen. Für die Familie scheint es so zu passen und gut ist. Der Ausbau ist aus meiner Sicht sehr hochwertig gemacht. 6 Monate Ausbauzeit sind, wenn man die aufwendige Planung immer mitberechnet Ok. Ich bin kein Profi, hab keine Werkstatt oder Irgendwelche Maschinen und war mit einem Jahr dabei...(auf meinem Kanal zu sehen) Daumen hoch viel Spaß damit... Gruß Steppe

    Steppe Kajak & OutdoorSteppe Kajak & OutdoorVor 5 Tage
  • Fahrzeuge mit solchen Schiebetüren sind bei Campingnachbarn immer wieder gern gesehen. Besonders in den Nachtstunden werden sie verflucht, wenn die Bewohner nacheinander die Toilette aufsuchen oder nach 22.00 Uhr noch frische Luft schnappen. Der Herr bewahre und vor Sturm und Wind und vor Campern die keine sind.

    Heinz HildebrandHeinz HildebrandVor 6 Tage
  • Hi.., der Camper ist schon cool..., sehr individuell und einzigartig auf die eigenen Vorstellungen ausgebaut. Der Marine -Stil mit den Rundungen und dem Bullauge gefällt mir sehr gut. Ich wünsche euch viele schöne Trips, Spaß & Freude damit. LG norpu.de

    Norbert PutzkeNorbert PutzkeVor 7 Tage
  • Bist du Schilder Lichtreklame Hersteller ?

    Sören SchSören SchVor 7 Tage
    • +Freundship und machste nur car wrapping oder auch Textildruck, Leuchtkasten Bau, Glasdekor usw. ?

      Sören SchSören SchVor 7 Tage
    • +Freundship ja ist ja das selbe das eine halt nur Umgangssprache und das andere genaue Berufsbezeichnung kommste aus Hessen ?

      Sören SchSören SchVor 7 Tage
    • Quasi! Werbetechniker😊

      FreundshipFreundshipVor 7 Tage
  • Ich vampe nir in Fortnite

    Anto AntoAnto AntoVor 8 Tage
  • Die hat wohl zu viel Geld

    Bilal HichaBilal HichaVor 8 Tage
  • Wollen Diese Leute auf der Autobahn campen?? mit dem irren Radstand kommt man über keinen Feldweg ohne aufzusetzen. Außerdem hat dieser Sprinter eine max. Zuladung von 1200kg, bei dem Ausbau brauchts ganz sicher nicht viel bis der überladen ist. Der Tisch würde bei mir keine acht Tage überleben, praktisch ist anders.

    horst weiterhorst weiterVor 9 Tage
  • Alle drei sekunden aha oder ja geil

    Shy ShyShy ShyVor 10 Tage
  • Gott bewahre uns vor Sturm, Feuer, Hochwasser und.....Camper, die in England ausgebaut werden. Beim Küchenblock hat er englisch gebaut, nämlich genau auf der falschen Seite ihr Schlauberger. Die Küche baut fast jeder Markenanbieter an die Schiebetürseite - warum wohl?? Minikühlschrank, der nicht in den Umbauschrank passt (zu viel Luft) Schaltzentrale von "Conrad" beschafft und sicherlich professionell verlötet. Kleiderschrank leider auch Fehlanzeige. Außendusche ist ein "no go", Campingklo...geht auch nicht (wo wir dann schon wieder bei der Küche wären und zusätzlich noch eine Außenküche - Gastrocamper?? Rollendes Restaurant?? Geht lieber draußen kochen und drinnen ka...., äh euch waschen statt in die Natur zu urinieren. Design? Die Folie? Sorry, das ist übel und Gruß an Jack - soll wieder U-Boote bauen.

    VRSCR NighthawkVRSCR NighthawkVor 11 Tage
  • Äußerst nerviger Moderator, mit dem ständigen rein Gelaber. Der Innenausbau ist völlig unlogisch, weiß nicht was daran gut sein soll außer dem Kinderbett oben. Wuchtige Küche an der falschen Seite. Kein Abzug. Riiiesen Spüle, wozu? Nur 5 Liter Gas. Mini Kühlschrank, was soll das. Verschlüsse für die Schubkästen und Türen gibt es bereits, man muss nicht selber irgend welche billigen Mist erfinden. Keine Garage. Keine Nasszelle. Der Ausbau in England ? Ist das nun ein positives Prädikat oder ein negatives ? Fazit: Für das Geld könnte man auch was Vernünftiges bauen. Ich würde es nicht kaufen, weder neu noch gebraucht.

    Walter PimperWalter PimperVor 11 Tage
  • *Dagegen hat René in seinem Dokker aber mehr Platz*

    Yung DudeYung DudeVor 11 Tage
  • geil verarbeitet, nett, aber scheiss Aufteilung und Ausnutzung

    Drskywalker46Drskywalker46Vor 11 Tage
  • Reiche die ein Hippie leben führen...

    Tobias BaumgartnerTobias BaumgartnerVor 12 Tage
  • Weiß jemand wo man den Verschluss aus 18:35 bekommt oder wie diese heißen?

    Sebastian BielmeierSebastian BielmeierVor 12 Tage
    • Charmant! Ich hätte gerne so einen^^

      Sebastian BielmeierSebastian BielmeierVor 9 Tage
    • wahrscheinlich nur in England, braucht ja auch kein Mensch !

      ATL-VideoproduktionATL-VideoproduktionVor 9 Tage
  • Wenn der Reiz des Neuem nachlässt und man die Nachteile dieses Unikats satt hat, wird es schlecht verkauft, und dann steht es am Stadtrand mit einem roten Schild, wo Chantal draufsteht... Denn das Mobil ist auf das Lieben äh LIEGEN spezialisiert.

    Jose De LunaJose De LunaVor 13 Tage
    • Nichtmal dazu ist es zu gebrauchen. Ok...für Bettakrobaten...

      dgo1959dgo1959Vor 4 Tage
  • Scheint, es wird eine mobile Zahnarzt-Praxis, und der WoMo Ausbau ist nur temporär, um die billigere Zulassung zu bekommen 😁

    Jose De LunaJose De LunaVor 13 Tage
  • Jedem das Seine, aber für mich ein voll verbautes Auto. Wir hatten den Sprinter mit Überlänge als Firmenwagen, dürfte der Gleiche gewesen sein und da ist Platz ohne Ende drin gewesen. Was hätte man da alles raus machen können. Ohne Fenster geht mal garnicht. das ist ein Muss. Toilette, naja, ich wollte aber nicht im Gang sitzen oder zuschauen, wenn der andere sein Geschäft verrichtet. Dusche muss nicht sein, dem stimme ich zu. Der "Moderator" nervt echt ein wenig. Trotzdem glaube ich der Dame, dass sie zufrieden sind wie er ist. Jeder stellt andere Ansprüche, meine sind andere.

    Martin FriggeMartin FriggeVor 13 Tage
  • Also da muss ich sagen unser Clever Van ist besser 🙈 hat auch ein sehr großes Bett und ne tolle Aufteilung.

    Passion of the MomentPassion of the MomentVor 13 Tage
  • 23:3 ich dachte das sei ein Wickeltisch 😂

    Antonin DolohowAntonin DolohowVor 13 Tage
  • Irgendwie ist das schon ein spezielles Konzept. Die Dusche finde ich sehr gewöhnungsbedürftig. Im Sommer ein guter Gag, im Winter gar nicht nutzbar. Bei den Schlafkojen fehlen mir Fenster. Gerade in heißen Regionen dürfte es hinten im Heck stickig werden...Der ganze Ausbau ist irgendwie nicht so meins. Mir fehlt das Gemütliche. Aber das ist ja Geschmackssache. Sie scheint glücklich zu sein und das ist die Hauptsache.

    SirKrabbeSirKrabbeVor 14 Tage
  • lieber mal mehr zu fuß gehen, mäuschen!

    ffsdfffsdfVor 14 Tage
  • Wie heißt die Hintergrundmusik?

    piravienthfcbayernpiravienthfcbayernVor 14 Tage
  • Den neuen Sprinter gibt es nicht mehr als LH3 ( Superhochdach ).

    Jörg FürstJörg FürstVor 14 Tage
  • This family or the Van maker have never lived in a camper van before. I live full time in a VW California Beach and the thing I miss most is an inside shower. Lady, you need windows on sides and in the roof otherwise you'll will not withstand the heat inside in summer days and nights... believe me, you will miss having a proper bathroom and you will miss flowing air when you start cooking in winter with all doors closed. Such a big Van and such little storage... The Mercedes Sprinter James Cook is a really well thought camper Van years ahead of this small boat design useless Van, probably much cheaper and a much better reselling value!

    Mario RodriguezMario RodriguezVor 14 Tage
  • ...um den ersten Sommerurlaub in südlichen Ländern zu überstehen, noch vorher zumindest über jeder Betthöhle eine Dachklappe für Luft und Licht einbauen lassen. (Am besten mit automatischer Regenerkennung und Ventilator, man kommt ja nicht recht gut dazu...) Und auch im übrigen Bereich gleich zwei ordentlich große. Oder besser, zwei öffenbare Seitenfenster zusätzlich. Sonst wird das ein Desaster... Meine konstruktive, gut gemeinte Kritik... Oder aber es sind sowieso welche verbaut, zu sehen ist jedenfalls nichts... Wäre/ist aber wirklich grob fahrlässig vom Ausbauer

    ffriedlffriedlVor 14 Tage
  • Hola, was ist jetzt anders zu einem Wohnmobil, außer dass die Sitzgruppe zu eng ist, die Innendusche und das WC fehlen, der Tisch mühevoll aufgebaut werden muss, die Außendusche ist seltsam gelöst, die Armatur ist zu weit weg vom Duschkopf ... wer duscht so ... auch kein Sichtschutz ... keine Fenster ... die Schlafplätze für die Kinder sind gut gelöst, aber eben auch ohne Belüftung und Fenster ... für das Geld ...

    veinticinco habitacionesveinticinco habitacionesVor 14 Tage
    • Hat jemand bei den Kinderschlafplätzen daran gedacht, dass Kinder im Allgemeinen wachsen (meist schneller als einem lieb ist). Dann wird's eng...

      dgo1959dgo1959Vor 4 Tage
  • Nice quality... so wundere ich mich wie die Schlaefer gute luft kriegen - how do the sleeping areas get fresh air? Also, auch was ist die form fuer insulierung? What type/kind of insulation has been used in this build? Cheers and Thanks ~ S

    Steve LandsbergSteve LandsbergVor 15 Tage
  • Da gefällt mir aber mein kleiner Pössl mit 5, 40 Meter erheblich besser und ist auch funktioneller ausgestattet.

    Gregor KowalskiGregor KowalskiVor 15 Tage
  • Hallo, natürlich ist der Kühlschrank klein und es fehlt eine Toilette, aber 4 Schlafplätze, 2 für Kinder und ein Doppelbett in Hotelmaßen, wer bietet das ab Werk? Ich finde die Lösung super, auch wenn es nicht mein Ausbau wäre!

    Weltenbummlerin14Weltenbummlerin14Vor 15 Tage
  • Ich werde mit meiner Meinung in der Minderheit sein, aber es kann auch sein, dass die vielen Liker keine reale Camper mit Praxiserfahrung sind, sondern nur davon träumen. Für mich, der ich sowohl selbst ausgebaut habe, als auch im Camper jahrelang gelebt habe, also ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, was jemandem dazu bewegen kann, einen so grauenhaft unpraktischen Ausbau in Auftrag geben kann. Es tut mir richtig weh, anzuschauen, wie der enorme Platz verschwendet wurde. Ich fass es nicht!

    Jose De LunaJose De LunaVor 15 Tage
    • Ukuiano da hast du Recht und wie ich weiter oben schon geschrieben habe: wenn es Ihnen taugt ist ja alles gut 😊

      wirsehnunsunterwegs·dewirsehnunsunterwegs·deVor Tag
    • Ansichtssache. Hängt ja auch immer von den persönlichen Bedürfnissen und Ansprüchen ab. Denke, sie werden glücklich sein.

      UkuianoUkuianoVor Tag
    • Ukuiano willst du es im Urlaub unpraktisch und alltagsuntauglich? Wir fahren auch „nur“ in Urlaub, aber mit so einem halbgaren Ding bekommst du doch die Krise...

      wirsehnunsunterwegs·dewirsehnunsunterwegs·deVor Tag
    • Ist ja nur für den Urlaub oder habe ich was nicht mitbekommen?

      UkuianoUkuianoVor Tag
    • Jose De Luna sehe ich genauso 🙂

      wirsehnunsunterwegs·dewirsehnunsunterwegs·deVor Tag
  • Der Kühlschrank wird ihr auf Dauer zu klein sein. Mir würde ein Klo fehlen und eine gemütlicher Sitzplatz mit festem Tisch. Aber jeder nach seinem Geschmack.

    Britta BeeBritta BeeVor 15 Tage
  • Dieses ganze verstecken von Elektronik, Schaltern und schiebe Verschluessen das würde mich verrückt machen. Für Gasflasche wechseln in die hinterste Ecke des Schrankes krabbeln! Aber jeder hat ja einen andere Vorstellung vom Ausbau und Leben in so einer Kiste.

    Janeczka UnicusJaneczka UnicusVor 15 Tage
  • Hi, extra long, extra high, L3H3 ,but where is the shower, the toilet is also emergency solution. Many companies are able to put this all inside L2H2 . I am planning to built one by myself, Boxer or Ducato L3H2 for four people and i can't imagine it without shower and toilet inside. And where is som roof window, heating or air condition? To have just sleeping and cooking inside, i don't need to built something. Or just buy the camper box, which you can put to any van and you have the same like this sprinter.

    David RuzickaDavid RuzickaVor 15 Tage
  • Für das Geld was dieser Umbau gekostet hat, hätte man auch einen wesentlich durchdachteren Camper von der Stange bekommen. Eine mini Gasflasche? Kühlschrank fällt damit wohl aus wenn man autark sein will. Keine Nasszelle mit WC, gerade im urbanen Gebiet und auf Stellplätzen unverzichtbar. Und die Sitzgruppe mit dem Tisch ist auch nicht sehr einladend. Das Dauerbett für die Kids ist auch Unfug, macht das Ganze total unwohnlich, vor allem weil überall Licht fehlt. Und dafür extra nach England fahren, nee danke

    MuddymarryMuddymarryVor 15 Tage
  • Ein weißer Sprinter! Schade dass der nach 4-5 Jahren die ersten Roststellen zeigt.

    Larry eXactLarry eXactVor 15 Tage
    • dafür bezahlst du ja nunmal... ich fahr renault und nach 12jahren noch kein rost... den habe ich mir nicht leisten können ;)

      roland schmidtroland schmidtVor 15 Tage
  • Gute Heimwerker Bastelarbeit.

    Dieter DenglerDieter DenglerVor 15 Tage
  • ????? So ganz versteh ich hier die meisten Kommentatoren einfach nicht. Was wollt Ihr? Ein Hotelbett auf vier, sechs, x Rädern? Dann geht doch gleich in ein Hotel. "Das geht nich, das is doof, das is aber merkwürdich, ja style aber unpraktisch"... mäkelmäkelmäkel. Deutschland ein Land der Meckerweltmeister. Oder ist es einfach nur... Neid?!? Auf die Idee? Das Fahrzeug? Die Familie hatte ihre Vorstellungen. Und die sind halt umgesetzt. Und das Fahrzeug bietet eine ganze Menge an mitunter versteckten Features. Eine Dusche? Duscht Ihr echt JEDEN GOTTVERDAMMTEN TAG, wenn Ihr mit Euren Campern unterwegs seid? Zum Waschen ist auch IM Auto reichlich platz und Raum. Also kommt mal wieder ein wenig runter. Mit diesem Auto kannst halt nahezu überall parken. Das ist der Vorteil gegenüber den meisten WoMos. Auf einem Platz gibt es normalerweise feste Duschen, die man nutzen kann, ansonsten macht es wie jeder Fernfahrer: Autohöfe. Und was "fragwürdige" Einbauten angeht: Es scheint mir ja wohl zugelassen worden zu sein... also erfolgte ja mal wohl auch eine technische Abnahme... mitdenken ist nun ausdrücklich erwünscht ;) Und im Ausland wird es meist ohnehin wesentlich lockerer gesehen und genommen als im Miesepeterweltmeisterland Germanien. Ich find das Fahrzeug genial, ist zudem auch mal was Anderes, und für eine kleine Familie mehr als passend. Irgendwann ist die Tochter eh aus dem "Mitreisealter" raus und ... ;) Mein Gott... was für ein Affenkram hier teilweise in den Kommentaren. Den Besitzern allzeit gute Fahrt, viel Freude am drinnen- und draußenkochen und seht einfach nur zu daß Ihr oft genug aus diesem Meckerland raus kommt ;)

    Chris MüllerChris MüllerVor 15 Tage
    • Das hat mit Meckern nichts zu tun. Die Sache ist die, wenn ich für einen Camper den Gegenwert einer Eigentumswohnung ausgebe, will man doch für dieses Geld den meisten Nutzwert. Sowas macht man alle 20 Jahre einmal. Gerade als Anfänger weiss man nicht worauf es ankommt und dann kann man sich bei soviel investierten Geld danach schon mal richtig ärgern. Die Besitzerin redet von kulinarischem Mobil, hat aber einen Kühlschrank eingebaut, in den nicht mal eine Wasserflasche passt, geschweige den Lebensmittel für eine ganze Familie. Man will ja für sein hart erarbeitetes Geld den max. Gegenwert bekommen und das ist bei diesem Konzept gar nicht der Fall. Kann man dann schon mal hinterfragen.

      MuddymarryMuddymarryVor 9 Tage
    • Du scheinst noch nicht wirklich campen gewesen zu sein,zumindest nicht über einen längeren Zeitraum. Das hat nichts mit Meckerlandmiesepeter oder gar Neid zu tun,vielmehr mit Erfahrung, Anspruch und Wirtschaftlichkeit.Ich fahre ein Wohnmobil in selbiger Grösse, wintertauglich, 6 schlafplätze ,Dusche wie zu Hause, Bad wie zu Hause, Kinderzimmer etc.pp Und das für geringfügig mehr Geld,dafür 1000% mehr Nutzen,egal wo,wann und bei welchem Wetter. Aber- jedem Tierchen sein Plaisierchen.letztendlich muss es ja den Besitzern gefallen, also viel Spaß damit!

      Mi kuMi kuVor 13 Tage
    • Kann man so stehen lassen! Amen!🙏🏼

      FreundshipFreundshipVor 15 Tage
  • Sehr cool!

    Daniela GorgsDaniela GorgsVor 15 Tage
  • Kommt ihr aus Darmstadt

    Der MacherDer MacherVor 16 Tage
  • Ein Traum an Auto!

    Torsten R.Torsten R.Vor 16 Tage
  • Hat mir eigentlich gut gefallen , sehr logisch durchdachter Ausbau und handwerklich , soweit ich das in dem Video sehen konnte , saubere Arbeit (ich war Karosseriebauer ) . Eines würde ich persönlich anders machen , ich möchte auf eine Dusche mit Toilette innen nicht verzichten , aber das muss jeder selbst entscheiden . Ansonsten war die Präsentation sehr gut , kann man nicht meckern , habt ihr 2 gut gemacht !

    Klaus-Roger BenuarKlaus-Roger BenuarVor 16 Tage
  • Leider viel bla bla und viel geil geil, aber keine konkreten Aussagen. Ach für was weiterschreiben, total sinnloses Video, trotzdem allzeit gute Fahrt.

    wol neuwol neuVor 16 Tage
  • Mit welchem Führerschein Klasse kann Mann eine solche Sprinter fahren im Deutschland?

    Ahmet MuratiAhmet MuratiVor 16 Tage
    • +Freundship Dankschön

      Ahmet MuratiAhmet MuratiVor 15 Tage
    • Bis 3,5t mit dem normalen Pkw Führerschein 😊

      FreundshipFreundshipVor 16 Tage
  • Moin, hat irgendeiner die Ecken und Kanten an den Möbeln etc. bemerkt? Ich denke mir, blaue Flecke und heftige Brüschen garantiert, vor allem beim Kind. Trotzdem wünsche ich viel Spaß beim Camping. Gruß Michael

    ich Zahnarztich ZahnarztVor 16 Tage
  • eine Tischplatte in den Fach da oben, DAS ist ja mal clever ! So einen riesigen Camper mit so wenig Platz im inneren hab ich wirklich noch nie gesehen.

    MrWhitenoise404MrWhitenoise404Vor 16 Tage
  • Sicher viel Geld, jedoch die Raumaufteilung ist …………! Gewfällt überhaupt nicht, wir haben mit H2 L2 wesentlich mehr Platz. Das Führerhaus sollte auf alle Fälle aus dem Wohnbereich herausgehalten werden- HITZE usw. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich!!!! Schade um das unnötige Geld!

    StR aD. Franz SCHNELLStR aD. Franz SCHNELLVor 16 Tage
    • Das Geld ist nicht unnötig wenn diejenigen, die es bezahlen Freude damit haben. Ich finde den Ausbau auch weder praktisch noch preiswert. Aber muss man Leute mit anderem Geschmack immer runtermachen?

      dgo1959dgo1959Vor 4 Tage
  • Ich weiss, du und deine Gäste sprecht nicht gerne über Geld. (Warum eigentlich?) Ich würde gerne meinen VW T5.2 folieren lassen. Einfach als zweifach "Lackierung" ohne Motive. Was würdest du dafür berechnen? Den Crafter finde ich persönlich nicht so toll. Die Folierung ist aber super.

    Maddin MettwurstMaddin MettwurstVor 16 Tage
  • Für einen L3H3 wenig Platz. Wäre nicht meins.

    Frank Lang.Frank Lang.Vor 16 Tage
  • Der Ausbau schaut ja sehr interessant aus, sowas sieht nicht alle Tage. Aber.....ich denke hier wurde wohl mehr Wert auf Optik gelegt, als auf den praktischen Aspekt. Im Sommer möchte ich da drinnen nicht übernachten. Da bekomme ich schon beim Zuschauen Platzangst. Ich dachte, die Tür hinten könnte man im Sommer offen lassen, dass mehr Frischluft reinkommen kann. Aber da ist ja alles zugebaut. Naja, vielleicht ist ja eine Standklima verbaut, obwohl ich persönlich das auch nicht so schön finde. Eine Tür oder ein Fenster kann das meiner Meinung nach nicht ersetzten. Trotzdem wünsch ich der Familie viel Spaß mit ihrem neuen Gefährt und gute Fahrt!

    Marie MarieMarie MarieVor 16 Tage
  • Also, die Foilierung sieht für nen langen Sprinter cool aus! Wichtig ist aber!!!!!!!!! Nicht mit dem Cutter auf dem Lack schneiden! Hat ich auch schon mal von nem Profi! Nach 5 Jahren fängt die Karre an zu rosten wie die Pest. Besser ist die Folien exakt auf die einzelnen Fahrzeugeile zuschneiden. Die Übergänge und Sicken separat ausploten und aufbringen. Resümee: Niemals nen Foilierer an die Karre lassen wenn er nen Cutter oder nen Messer in der Hand hat! Innenausbau. Schön hell! Warum wurde fürs Bett nicht die optimale Breite von 172cm ausgenutzt. Wer schläft zu zweit auf 140cm Breite? Wer es noch nicht kennt: man muss sich drehen wie ein Huhn auf der Grillstange! Man schläft sehr schlecht. Was ist mit den Metallteilen im Innenraum? Alle Karosserieteile die man sehen kann schwitzen im Winter. Das bedeutet das sich überall Kondenswasser bildet und langfristig Rost hervorruft! Nicht auf den Teilen aber hinter den Verkleidungen..... Resümee: Alle Metallteile isolieren oder verkleiden. Keine Schrauben vom Innenraum aus in die Karosse drehen. Das gibt Kältebrücken, ausserdem rosten Schrauben nach ner Zeit und das Kondenswasser tropft rostig auf das Interieur! Truma Dieselheizung: Gut, aber sehr laut! Vorteile der Dieselheizung: Sehr schnelle Wärmeentwicklung bei ausreichender Dimensionierung! Besser ist die Truma Gasheizung. Nachteile, die Wärmeentwicklung dauert aber dafür sehr gleichmässige Wärme und sehr leise! ALOHA

    Surfschule Zingst Ostsee / windsurfen + wellenreiten + sup surfen + kitesurfen lernenSurfschule Zingst Ostsee / windsurfen + wellenreiten + sup surfen + kitesurfen lernenVor 16 Tage
    • Also jeder Sprinter rostet nach einigen Jahren und das nicht zu knapp

      roland schmidtroland schmidtVor 15 Tage
    • Keine Sorge ich schneide nicht auf dem Lack...ich mache das schon ein paar Jahre und das sogar Hauptberuflich;) wenn man das gewisse Feingefühl in den Fingern hat kann man die Folie auch schneiden ohne den Lack zu beschädigen! Übrigens: wir schlafen zu 2. auf 1,20 breite und das sehr gut🤙🏼

      FreundshipFreundshipVor 16 Tage
  • Beim dritten dazwischen Gequatschte habe ich das Video beendet.

    Bernd AndersBernd AndersVor 16 Tage
  • Der Sprinter ist einfach der Wahnsinn. Total gelungen und wohl durchdacht. Ich bin verliebt 😘

    IlvyIlvyVor 16 Tage
    • +DeadCrasher Ach, und wenn ich groß bin will ich ein Sprinter werden😙

      IlvyIlvyVor 16 Tage
    • +DeadCrasher Ne mein Lieber, ich bin ein Radenmäher 😘

      IlvyIlvyVor 16 Tage
    • Du bist sicher eine Frau hehe

      DeadCrasherDeadCrasherVor 16 Tage
  • Sehr unpraktisch konzipiert, dieser Wagen. Eine Aussendusche mag ja ok sein, wenn mans mag. Aber mit 3 Meter Schlauch? Man magnetet den Duschkopf an die Wagenseite, rennt dann nach hinten, dreht das Wasser auf, rennt zurueck, schaut, obs warm genug ist, nein, ists nicht, wieder zurueck zum Hahn... Bis man da zum duschen kommt, ist das Wasser alle... Der Aufbau des Tisches ist naja, die Lagerung der Platte nicht einmal das. Man sollte tunlichst vermeiden, den wertvollen Stauraum noch fuer was anderes als die Platte zu verwenden, sonst muss man jedes Mal alles ausraeumen. Ueberhaupt scheint der geschachtelte Stauraum Programm zu sein. An das untere Zeug kommt man praktisch nie ran. Sehr schade drum. Vier Batterien? Es hiess "Wir haben viele Stromverbraucher". Welche denn? Alles in allem: Da haette man so manches anders machen koennen. Aber letztendlich sind ja die Beduerfnisse der Menschen unterschiedlich. Ich will den Wagen nicht grundsaetzlich schlecht reden. Wenn sich Julia das so geplant und gewuenscht hat, dann ist das ok.

    Frank SommerFrank SommerVor 16 Tage
  • Also ganz einfach, jeder hat so seinen Traum. Und offensichtlich sind die ja ganz Stolz auf den Wagen Und warum ihnen den Traum kaputt reden? Macht doch keinen Sinn. Geärgert habe ich mich nur das ich mir das ganze Video anschauen musste um zu erfahren das ich nix erfahre, nämlich den Preis.......

    Au WehAu WehVor 17 Tage
  • Wow, one of the nicest built I've seen, I love it!! Must cost quite a bit

    Katerina Luna diCamellaKaterina Luna diCamellaVor 17 Tage
  • Völlig enttäuscht - ich dachte oh cool mal der ganz lange Sprinter da kann man sicher was cooles machen. Und dann kommt dieses halbausgestattete verbastelte verschachtelte Ding 😳 Da war mein kurzer T4 praktischer ausgebaut. Für mich der schlechteste Ausbau den ich je auf der Länge gesehen habe. PS geh jetzt mal Duschen (bei 5 Schlafplätzen und mehr Raumgefühl auf 6,20 m , allerdings im spiessigen alkovenwomo)

    Mathias SchmidtMathias SchmidtVor 17 Tage
    • Mathias Schmidt keine Angst, man kann im 7m Sprinter nen voll funktionsfähigen und praktischen und coolen (Geschmacksache) Ausbau machen 😎🤙🏻

      wirsehnunsunterwegs·dewirsehnunsunterwegs·deVor Tag
  • Versteh ich nicht ,warum man nicht einfach nen Preis nennt.

    Jan SiebertJan SiebertVor 17 Tage
  • Nette Beklebung? Bei wem kann man so was beziehen?

    room-360room-360Vor 17 Tage
    • Danke für die Info.

      room-360room-360Vor 17 Tage
    • Direkt bei uns :) hallo@freundship.eu 🤙🏼

      FreundshipFreundshipVor 17 Tage
  • Coole Videos machst du! Habe einen L3 H4, also gleiche Höhe, aber 30cm länger. Leider rostet der Sprinter schneller als er fährt :-(

    motoXstore.demotoXstore.deVor 17 Tage
  • Interessant wäre hier eine ungefähre höhe der "Preisregion" für den reinen Ausbau. So etwas muss ja nicht wirklich als Geheimnis verhüllt werden. PS: Bitte nicht Craaafter.... dort ist kein doppel "a" oder ein "h" enthalten...ist eher der -> "Cräfter" ;) Und zum Thema noch nie gesehen, naaja ;) Man ist natürlich von seinen eigenen, bzw von Personen die einem in irgendeiner Weise nahe stehen immer "begeisterter" Nur hat man hier wirklich nichts innovatives gesehen. Das verschachteln der Betten ist hier eher ein Platz-Killer und Gewichts-Killer. Wenn man es von der Seite betrachtet, dass es ein riesen Bus ist . Wurde hier eher wenig, bis sehr wenig an Funktionalität rausgeholt. An einigen Stellen wurde der Komfort sogar mehr als notwendig eingeschränkt. Aber gut, wenn es einem das Geld wert war, muss man es auch irgendwo verteidigen, nicht wahr ;)

    Ben von JerryBen von JerryVor 17 Tage
    • Craft wird wie "Kraaaft" gesprochen. Englisch für Kunst.

      dgo1959dgo1959Vor 4 Tage
  • Hallo. Wo bekommt man diesen Schubladenmechanismuss her? VG

    Wohnmobil 1998Wohnmobil 1998Vor 17 Tage
  • Dein Dekor ist echt ein Hingucker :) Machst du das gegen Bezahlung für jedermann?

    safranpollensafranpollenVor 17 Tage
    • Jop klar! Ist mein Job;) schreib mir einfach eine Mail an hallo@freundship.eu

      FreundshipFreundshipVor 17 Tage
  • Ich hätte mir ein Grand Calefornia geholt für so viel Geld

    Köln Bonn AirportspotterKöln Bonn AirportspotterVor 17 Tage
  • Voll der Quatsch. Keine Dusche kein richtiges klo und bestimmt sauteuer

    Tam BarrTam BarrVor 17 Tage
    • Würde sagen 40.000 etwa is custom.. naja ich würd das dong so niemals kaufen

      DeadCrasherDeadCrasherVor 16 Tage
  • Schönes Beispiel dafür dass man Innovation und Kreativität mit Geld nicht kaufen kann😂Aber hinten hat Jack noch eine Messingreeling eingebaut, damit man ein bisschen kreativ sein kann 😂😂😂

    Judith MercerJudith MercerVor 17 Tage
  • Schickes Auto. Ich hab mal eine Frage an die, die ein Fahrzeug fahren oder planen sich eines zu kaufen. Sollte ich mir heute ein Euro 5 Diesel kaufen, obwohl es heißt, dass der böse böse Diesel, der einzige ist der die Luft verpestet. Ich will hiermit keine neue Diskussion auslösen, die kann an anderer Stelle geführt werden, aber würdet ihr heute einen Bus oder Trapo kaufen oder lieber darauf warten, dass es in 2019/2020 evtl. eine Rechtssicherheit zum Thema gibt? Danke und Gruß

    Rex BannerRex BannerVor 17 Tage
    • Ich hab jetzt kein Auto oder so, aber ich glaube, da immer mehr Orte Diesel verbieten, würde ich keinen mehr kaufen. Man will ja überall hinkommen.

      Berenike Dornes PhotographyBerenike Dornes PhotographyVor 16 Tage
  • Ich hab einen l2h2 und hab auch massig Stauraum über dem Cockpit mit so einem Fach das ich dort installiert habe

    Tobi BaderTobi BaderVor 17 Tage
  • Wie kann man denn bei den Kinderbetten die Matratzen tauschen oder das Bett beziehen? Kommt man da noch anders dran oder muss man durch die Löcher kriechen?

    Mi KiMi KiVor 17 Tage
  • Geil die machen in dem Ding Urlaub und wohne fest im kleinen Connect selbstausbau 🤣🤣

    LiquiT-JeyLiquiT-JeyVor 17 Tage
  • wo ist der Duschvorhang, wo ist das WC,und viel zu wenig Stauraum fur Essen, Kuchensachen,und Sachen die du jeden Tag brauchst nicht sehr durchdacht.

    Tina FTina FVor 17 Tage
  • Ich finde es schön, mal andere Ausbaukonzepte zu sehen. Interessantes Teil!

    Layla HallLayla HallVor 17 Tage
  • Habe mir 1986 einen 508D von Merzedes ausgebaut, der war besser durchdacht, man konnt quer und längslüften, der Stauraum unter der Sitzecke im hinteren Bereich war von außen zugänglich, wenn man die Türen öffnete, der Gaskasten für 11kg Gasflaschen hatte eine Durchlüftung nach unten, den Tisch konnte ich rausnehmen, wenn ich mal ein 4m langen Stück transportieren wollte, der Einstieg war durch die vorderen Beifahrertür, weil man den Beifahrersitz nach vorne kippen konnte, da gab es auch die notwendigen Stufen, der Eiskasten war in 80cm Höhe, damit man was rausnehmen konnte, ohne auf dem Boden herumzukriechen und er hatte eine Waschraum mit separater Dusche, mit WC den man schließen konnte, wenn mal wer musste. Das Einzige was er nicht hatte war eine Solaranlage, das gab es damals noch nicht so leistungsfähig wie heute. Und der Ausbau, den habe ich selber gemacht, Stromkabel aus dem dritten Stock am Wochenende runter bis zum Auto und nach dem Winter gab es die erste Ausfahrt im Mai. Ich bin froh, damals ein Wohnmobil gehabt zu haben, frei stehen war kein Problem und es gab gefühlt nur 5% der heute fahrenden WOMO´s, 80% der anderen WOMO Fahrer hatten damals selber ausgebaute Fahrzeuge, es war kein reicher Leute Urlaub so wie heute.

    Peter FehringerPeter FehringerVor 17 Tage
  • Impressive design and build

    J.G. ConumdrumJ.G. ConumdrumVor 17 Tage
  • Sieht schön aus, aber der Ausbau hat mit zuviele „Defizite“ für das wirkliche Camper-Leben: Ausbau-Fenster fehlen (oder leben dort nur Höhlenmenschen), Dachluken zur Lüftung, Gas-Flaschen Standort halte ich nicht für zulässig (Zwangsentlüftungen fehlen), keine ausreichende Isolierung (gegen Schwitzwasser hilft auch nicht ein durchgängiger Standheizungsbetrieb), ein Tisch der immer aufgebaut werden muss, nicht isolierter Abwassertank, Stauraum (Campingtisch und Stühle). Für anscheinend knapp 100.000€ (es wird aus unerklärlichen Gründen kein Preis genannt und nebulöse Aussagen-Wer sein Sonderausbau präsentiert sollte auch den Preis nennen) ist mir das Fahrzeug doch zu sehr von Jack´s Standardausbau geprägt (siehe Jack`s Galerie). Dann lieber ein deutsches Stangenfahrzeug mit Doppelboden (riesiger Stauraum und isolierte Frisch- und Abwassertanks) für 70´€ inkl. Individualisierung für rund 12´€. Dort kann ich z.B. locker einen Winterurlaub verbringen mit allen Annehmlichkeiten.

    De HitziDe HitziVor 17 Tage
  • Da hat Mercedes ein Vermögen dran verdient ... Hochdächer und langer Radstand machen die reich, denn kosten den Kunden tausende und am Band nix. Gab mal Zeiten, da war es dort wichtiger zu wissen, wie viele Autos mit bestimmten 3 Extras in der Pipeline waren als die Anzahl der produzierten Sorinter. Klar, wenn man an einzeln Extras mehr als an 1 ganzen Sprinter ohne das Extra verdienen kann, dann zählt man lieber Hochdächer statt Autos

    typxxilpstypxxilpsVor 17 Tage
  • Moin, also ich war die letzten 12 Jahre stolzer Besitzer und Nutzer von einem WoMo ... Standard, von der Stange .. Ich finde diesen Ausbau schlicht und einfach nur bescheiden, schaut ganz stark nach DIY aus ( ... offene Sperrholzkanten, geht gar nicht !!, da kommt Feuchtigkeit rein.. ), keine Dusche innen und Toilette im Wohnraum ... na wer´s mag .. :-) .. Meine Erfahrung lehrt mich, ich brauche kein riesiges Auto - da bin ich nämlich nur zum Schlafen - aber eine ordentliche Nasszelle ( Dusche/Toilette !! ) und eine Kochmöglichkeit mit kleinem Kühlschrank. Also, zwar schickes Design, aber für längere Touren eher nicht geeignet. Wünsche euch trotzdem viel Spaß damit !!

    Klaus AwaloffKlaus AwaloffVor 17 Tage
    • Wenn man die Multiplex(Sperrholz)kanten mit Objektöl/Protektöl oder wie das Öl auch immer sich so nennt, behandelt,ist das bald besser als da ABS-Kanten anzuleimen...diese können sich nämlich bei Hitze oder Feuchtigkeit ablösen. wenn du die geölten Kanten hin und wieder nachölst (aller 2-5Jahre) ist das voll OK.

      wahn38wahn38Vor 11 Tage
    • *dann erkläre es besser*

      Yung DudeYung DudeVor 11 Tage
    • +Ma He .. na wenn Du meinst..😀

      Klaus AwaloffKlaus AwaloffVor 14 Tage
    • Du hast nicht wirklich Ahnung von Holz oder ?

      Ma HeMa HeVor 14 Tage
  • Tolles Fahrzeug, sehr schönes Design und eine äußerst sympathische Besitzerin. Allzeit gute Fahrt!

    Thomas MüllerThomas MüllerVor 17 Tage
  • Ist echt ne coole Kiste!

    CampingTechCampingTechVor 18 Tage
  • oh yeah nahui

    Diego MillaDiego MillaVor 18 Tage
  • Cooler Sprinter.Würde ich auch gerne

    Paul VermeulenPaul VermeulenVor 18 Tage
  • Kann man den mit nem normalen fs fahren?

    zaza mamozaza mamoVor 18 Tage
    • Kann man, ja:)

      FreundshipFreundshipVor 18 Tage
  • Sieht gut aus. Aber man kann ja nicht mal einen Campingstuhl ordentlich verstauen.

    48sinneD48sinneDVor 18 Tage
  • Bin durch Zufall bei diesem Video gelandet und habe einige Anmerkungen. Wenn der Camper mit 4 Batterien ausgestattet ist, um autark zu stehen, wie geht man dann mal zur Toilette. Ebenso ist die Dusche nur eine Notlösung. Die blaue Campinggaz-Flasche ist etwas für sporadische Kochvorhaben. Auch die rückwärtige Grill- und Kochvorrichtung möchte ich mal bei Dauerregen sehen. Insgesamt ist mir auch der Stauraum auch zu wenig für 3-4 Leute. Naja, so könnte ich hier weiter machen. Und dies für einen Preis für 80.000€ (geschätzt). Ist ein wenig zu mager. Schade!

    Malte PetersMalte PetersVor 18 Tage
  • und das Gesamtgewicht ist voll beladen:... sicher hart an der Grenze. Und wenn es regnet wirds kochen zur Herausforderung. Und wenns Kindlein wächst? Und ohne Fenster ist es meist ... dunkel. hab nicht alles gesehen, aber insgesamt würd ich das nicht so ganz toll finden. Und bezahlen möchte ich es auch nicht. Trotzdem Herzlichen Glückwunsch zum CO2-Spucker !

    DeemanDeemanVor 18 Tage
  • Da würde ich Platzangst bekommen

    GrokurGrokurVor 18 Tage
  • Was hätte man mit DER zu vermutenden Summe Geldes alles realisieren können, praxisnahe Camping Anwendungen inklusive! Oder es ist als Kunstobjekt gedacht. Da geht alles. Oder als mahnendes Beispiel. Macht auch Sinn. Wäre super interessant nach einem Jahr mit längeren Nutzungen (nicht nur jeweils 2 Nächte am Wochenende) ein Video mit Erfahrungsbericht hier an gleicher Stelle zu finden. Und dann bitte noch den Tipp bei welchem TÜV die Gasflasche ganz hinten im Schrank mit dieser Art einer (vorhandenen?) Entlüftung durchgekommen ist. Und wie lange das Kind in der "um-die-Ecke-Höhle" bei sommerlichen Temperaturen noch Frischluft hatte - ohne Kopfweh. Eventuell wurde die eingebaute Zwangsbelüftung / der Ventilator vergessen zu erwähnen. Und warum man unbedingt KEIN Hub-Bett eingebaut hat (bei diesem super hohen Fahrzeugaufbau wie geschaffen dafür) auf dem das Kind (bei Regen) hätte spielen können, während die Erwachsenen gleichzeitig unten sitzen oder relaxen. Und ob das herausfummeln der Tischplatte nach dem 50-sten mal immer noch Spaß macht. Wie auch immer, regt zum Nachdenken an, was der Künstler ja wohl auch erreichen wollte. Ist hiermit gelungen.

    Will JankuvicWill JankuvicVor 18 Tage
    • Will Jankuvic ich denke selbst wenn es nur zwei Tage am Wochenende sind wird es nach der fünften Tour nerven 😂

      wirsehnunsunterwegs·dewirsehnunsunterwegs·deVor Tag
    • Danke 🙏🏻 für diesen guten Kommentar😄. Herrlich🤗

      Tobias BaumgartnerTobias BaumgartnerVor 12 Tage
  • Und zum nächtlichen Pipi machen krabbelt man über den Kopf des Partners?

    Madita TomMadita TomVor 18 Tage
  • clickbait titel sein vater

    Malonda MatuidiMalonda MatuidiVor 18 Tage
  • Intressantes Fahrzeug. ABER, der Ausbau ist absolut nicht funktional, hoch wertig und stylisch sicher aber geht es in einem Camper nur um Optik? In einem 7m langen und fast 3m hohen Auto, kein Bad, ein Mini Kühlschrank, kaum Stauraum in der Küche, der Stauraum für Klamotten etc ist sehr verbaut, garkein Stauruam für große Sachen wie Tisch und Stühle. Dafür eine übertriebene Stromanlage im Fahrzueg. Von Gewicht des ganzen mal ganz zu schweigen also mit 3,5t geht doch hier nix mehr und das ganze dann für 70.000 - 80.000 Euro? Meine persönliche meinung ist, das es das Geld nicht wert ist, man zahlt den Namen aber mehr nicht.

    Dirk_VanBBQEnduroDirk_VanBBQEnduroVor 18 Tage
So einen Campervan habt ihr noch nicht gesehen! Roomtour durch Mercedes Sprinter // FREUNDSHIP